Geschichte

Gelateria Ponticello

Unsere Familie Ejupi produziert seit Ende des 19. Jahrhunderts Speiseeis aus Leidenschaft. Von Generation zu Generation wurden die Grundlagen der Eismacherkunst weitergegeben und verfeinert.
Der Name Ponticello kommt aus dem italienischen und bedeutet kleine Brücke. Grund dafür ist das unsere Familie 1986 den ersten Eissalon auf der kleinen Brücke „Ponticello“ im Donauzentrum, in 1220 Wien eröffnete. Davor verkauften wir das Gelato im Eiswagen, im Wiener Wurstelprater, in 1020 Wien.

Das unser bereits über 100 Jahre altes Eisrezept – immer noch seinen Anklang findet.
bestätigt der 1. Platz der österreichischen Eismeisterschaft in der Kategorie Haselnusseis. 

Geschichte Opa und Oma Ejupi